Couch statt Hörsaal – nächster Vortrag der eScience Saxony Lectures zum Thema MOOCs

Der nächste Vortrag der eScience Saxony Lectures im November steht an. Diesmal steht das Thema MOOCs (Massive Open Online Courses) im Fokus der Vortragsreihe. Am 13.11.2013 wird daher Prof. Dr. Meinel, Direktor des Hasso-Plattner-Instituts an der Universität Potsdam, unter dem Motto “Couch statt Hörsaal” das MOOC-Angebot des Hasso-Plattner-Instituts open HPI vorstellen.
Veranstaltungsort und -zeit ist der Vortragssaal der Sächsischen Staats-, Landes- und Universitätsbibliothek (SLUB), 18:00-19:30 Uhr. Außerdem wird der Vortrag als Livestream hier im Internet übertragen. Einfach als “Gast” anmelden.

open HPI 20131113

Das Wichtigste in Kürze:

Referent: Prof. Dr. Christoph Meinel (Direktor des Hasso-Plattner-Instituts an der Universität Potsdam)

Titel: Couch statt Hörsaal – Einblicke in das MOOC-Angebot openHPI des Hasso-Plattner-Instituts

MOOCs (für „Massive Open Online Courses“) stehen für eine neue Generation des onlinegestützten Lernens. Bei diesen seit 2011 zunächst von Elite-Universitäten der USA angebotenen Kursen werden Lernvideos und weiterführender Lesestoff zusammen mit lernunterstützenden Selbsttests, Hausaufgaben und einem sozialen Diskussionsforum im Internet angeboten. Zunehmend interessieren sich auch in Deutschland Hochschulen und Lernende für das neue Format des Online-Lernens.
Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) gehört mit der interaktiven Bildungsplattform openHPI (https://openHPI.de) zu den Vorreitern der MOOCs in Deutschland. OpenHPI bietet frei zugängliche und kostenlose Onlinekurse für interessierte Teilnehmer an, die sich mit Inhalten aus dem Bereich der Informationstechnologien und Informatik beschäftigen. Im Unterschied zu „traditionellen“ Vorlesungsportalen sind die sechswöchigen, interaktiven Kurse didaktisch aufbereitet und stimulieren die Ausbildung von virtuellen Lerngemeinschaften.
Ein Jahr nach der Einführung von openHPI liegen erste Auswertungen der Erfahrungen der 50.000 registrierten Nutzer aus 114 Ländern mit der Plattform vor. Professor Meinel, der Leiter von openHPI, wird das Programm vorstellen und über die Erfahrungen mit und Aussichten für MOOCs in Deutschland berichten.

Termin: 13.11.2013, 18:00 Uhr

Ort: Vortragssaal der SLUB Dresden und als Livestream im Internet hier


Weitere Termine der eScience Saxony Lectures:
18.12.2013 Referent: Prof. Dr. Noennig (TU Dresden, Jun.Prof. Wissensarchitektur) zum Thema Wissensarchitektur
22.01.2014 Katrin Etzrodt, M.A. (TU Dresden, IfK) SESAM-Projekt „Software Engineering sozialer und allgegenwärtiger Medien“
19.02.2014 Prof. Dr. Kohle (LMU München, ARTigo-Projekt) zum Thema Citizen Science
This entry was posted in Vortragsreihe and tagged , . Bookmark the permalink.

One Response to Couch statt Hörsaal – nächster Vortrag der eScience Saxony Lectures zum Thema MOOCs

  1. Pingback: Couch statt Hörsaal? | SOOC13/14

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *